Wo ist Marco? Hier!

Nachdem unter Vista x64 ja das Tool für den GPS Logger nicht mehr lief, habe ich länger nach einer neuen Lösung gesucht. Dabei zwischenzeitlich auch eine eigene Anwendung gehabt, die aber nur blödsinn von dem GPS Logger abrufen konnte…

Jetzt hab ich gpsbabel getestet und bin positiv überrascht. Es ist eine Kommandozeilenanwendung, und der Aufruf kann somit per Script automatisiert werden. Das einzige Problem das ich jetzt noch habe: gpsbabel kann das mtk bin file nicht in ein csv file konvertieren. Es gibt zwar keine Fehlermeldung aber die Datei bleibt einfach leer. An der Stelle kommt im Moment also doch noch die alte BT747 Anwendung zum Zuge. Diese kann das bin file von gpsbabel in ein csv file konvertieren und ich kann es dann hochladen.

Wenn ich jetzt noch den Konvertier-Teil von der BT747 Java Anwendung in .NET übersetzen kann, dann wäre ich glücklich...

Also funktioniert ab sofort die Wo Ist Marco Seite wieder.

Deploy global resources in a SharePoint Farm

Mikhail Dikov has written a very good article about how to use and deploy global resources within SharePoint.
He uses a Feature Receiver and creates a one-time scheduled job which copies the resource files from the feature folder to the App_GlobalResources folder under Inetpub\wwwroot\wss\VirtualDirectories\[port].

Now, why I'm writing about this?

Because there is one little thing within his code, that makes this solution unusable for a farm with more than one WFE (Web front-end server).
The resource files were copied only on one WFE each time I activated the feature. After searching the web a while, I found that the parameter SPJobLockType is the problem.

In Mikhails solution this parameter is set to "Job", which defines that this job executes only on one machine at a time. In a farm, I want to execute this job on each WFE. So set this parameter to "None" and it works!

Another solution is the article from Maxime Bombardier "Deploying resource files across a farm". For me it seems to be a little bit difficult and more complex than the solution from Mikhail.

Proxy Switcher v1.2.1

Kleines Update:

Bug fixes:

- Automatische Überprüfung auf Updates deaktivieren hatte keine Funktion / Disable Check for Updates option had no function

New Features:

- Automatisch starten mit Windows als Option verfügbar / Autostart with Windows available

 

Wie immer: Download hier

Proxy Switcher v1.2.0

Der Proxy Switcher ist nun in einer neuen Version verfügbar.
Neben einer grundlegenden Änderung am Switcher PlugIn Interface, gab es noch ein paar weitere Änderungen und Neuerungen.

Das wichtigste dürfte für die meisten jedoch sein: Der Proxy Switcher bringt nun ein Firefox Switcher PlugIn mit. Leider muss Firefox geschlossen sein, da Firefox keine API mitbringt um eine laufende Instanz zu benachrichtigen, dass sich die Proxy Einstellungen geändert haben. Sollte jemand dazu Informationen haben, bitte melden.

DOWNLOAD HIER

Changelog:

  • Automatische Prüfung auf neue Versionen
  • Verbessertes PlugIn Interface (Bietet nun laden/speichern von Konfigurationen)
  • Minimiert starten funktioniert nun auch zuverlässig auf Windows XP und ist explizit konfigurierbar
  • Neues PlugIn für Firefox 2 und 3 (außerdem kann bei mehreren Profilen gewählt werden, für welches Profil die Einstellungen gelten sollen)

--------------------------

English:

DOWNLOAD HERE

Changelog:

  • Auto check for updates
  • Enhanced PlugIn interface (now an abstract base class with load/save configuration functions)
  • Start minimized now configurable and working on Windows XP
  • New PlugIn for Firefox 2 and 3; works also with different Firefox profiles

Ich bin Xobni Beta Nutzer

Zuerst: Wer noch nie was von Xobni gehört hat, sollte es erst mal rückwärts lesen und dann die offizielle Webseite besuchen: http://www.xobni.com

Das ganze ist ein Outlook 2003/2007 AddIn was Statistiken über den Mailverkehr führt und Zusammhänge sehr schnell und sehr übersichtlich darstellt.

So sieht es in meinem Outlook aus:

image

Rechts oben sieht man sofort wenn man eine Mail selektiert, wieviel Mails man zu welchen Uhrzeiten von der Person bekommen hat, die Telefonnummer und darunter 3 weitere nützliche Fenster.

Insbesondere das Conversations Fenster finde ich extrem sinnvoll und nützlich. Es zeigt nämlich Mails zusammenhängend an, wodurch man nicht alle vergangenen Mails wieder zusammen suchen muss (womöglich noch über mehrere PST Dateien verteilt, da bereits archiviert) und bekommt schnell einen Überblick wer wann was zu einem Thema gesagt hat. Und so sieht es aus:

image

Man hat sofort den Zusammenhang und kann sehen was bereits alles geschrieben wurde.

Ein weiteres sehr sinnvolles Fenster ist das Attachments Fenster. Dort sieht man nämlich sofort alle Dateien die man mit einer bestimmten Person ausgetauscht hat! Praktisch wenn man sich erinnert, dass man jemandem eine Datei geschickt hat, aber nicht mehr wann und nach was man am besten suchen könnte. Hier wird alles auf einen Blick präsentiert.

Das Fazit ist, dass es ein sehr cooles Tool ist, was dann hoffentlich bald Final und für alle kostenlos zur Verfügung steht.
Wer es bis dahin auch mal testen möchte, meldet sich hier in den Kommentaren oder per Mail, denn ich habe 6 Einladungen zu vergeben!

Wo ist Marco? Lost in 64bit...

Nachdem ich nun einen neuen (Avanade) Laptop bekommen habe, der 4 GB Speicher hat, wäre es ja die reinste Verschwendung ein 32bit Windows zu installieren.

Daher habe ich nicht lange gezögert, und Vista Ultimate x64 installiert. Bisher bin ich wirklich zufrieden, nur ein Problem gibt es: Die Java Software für meinen GPS Logger setzt auf eine Library die leider für 32bit kompiliert ist und sich einfach weigert unter 64bit zu laufen.

Deshalb gibt es zur Zeit keine Updates auf http://WoIst.mwiedemeyer.de. Die Daten werden alle gespeichert (ich hoffe der Speicher reicht noch eine Weile) und dann findet sich hoffentlich demnächst eine funktionierende Lösung...

Proxy Switcher Update: v1.0.6

Download here!

Changelog:

  • A new switching method is available (Wireless LAN SSID)
    image
  • Switching method "Gateway is" was removed, because "Gateway contains" also works for exact matches. NOTE: Please check your AutoSwitch settings if you used the "Gateway is" method.

Serverumzug: Jetzt auf Windows Server 2008

Ich habe die letzten Tage dazu genutzt, meinen bisherigen Anbieter zu verlassen, da er leider übernommen wurde, und seitdem kaum noch auf Mails reagiert...

Mein neuer Anbieter ist jetzt Hetzner. Dort gibt es nämlich recht günstige Rootserver, auf denen man eigene Betriebssysteme installieren kann.

Daher ist dieses Blog ab sofort poweredbyiis7 auf Windows Server 2008 x64. Leider noch nicht virtualisiert, da Hyper-V ja erst Mitte des Jahres released wird.
Die Mailserver Software ist und bleibt aber weiterhin hMailServer, ein sehr zu empfehlender kostenloser Mailserver für Windows.

Die Performance ist fühlbar gestiegen, aber ist ja jetzt auch ein Dual-Core (2x2,8GHz) mit 2GB RAM, außerdem 2x400GB Platte...

Proxy Switcher v1.0.4

Ein kleines neues Feature ist hinzugekommen:

- Import und Export von Proxy und AutoSwitch Einstellungen

Nun kann man also Proxy Einträge erstellen, per Export in eine Datei exportieren und seinen Kollegen zur Verfügung stellen.

Jeweils per Rechtsklick auf den Listen, was dann so aussieht (klick für groß):

image

Weitere Anregungen und Wünsche wie immer gern an mich oder in die Kommentare.

Wer übrigens seine gesamte Liste "exportieren" möchte, macht einfach ein Backup aller Dateien in folgendem Ordner (unter XP entsprechend):
"C:\Users\USERNAME\AppData\Local\ProxySwitcher"

DOWNLOAD v1.0.4 (englisch)

-----------ENGLISH-----------

Now v1.0.4 is available for download. Changes to 1.0.3:

- Proxy and networt settings can be exported/imported

DOWNLOAD v1.0.4 (english)