Ich bin angemeldet

Ich bin zur Roadshow in Hannover angemeldet. Vielleicht trifft man ja den ein oder anderen?

Könnt gerne bescheid sagen, noch sind 1 oder sogar 2 Plätze im Auto von Paderborn über Bielefeld nach Hannover frei.

Aber Achtung: Frühbucherrabatt gibt es nur noch bis 25.10.! Also schnell anmelden. Mehr Infos hier!

Roadshow zu Windows Vista, Office 2007 und Exchange Server 2007

Wie ich eben bei Sebastian Weber gelesen habe, stehen die Termine für die Roadshow zu Windows Vista, Office System und Exchange Server 2007.

Es handelt sich um eine Eintägige Veranstaltung und die Agenda hört sich äußerst Interessant an. Und das beste kommt noch:

Es gibt Windows Vista Ultimate und Office 2007 Pro kostenlos!

Ich denke es lohnt sich, deshalb werde ich auf jedenfall dabei sein, nur wo weiß ich noch nicht so recht...

Mehr Infos und Anmeldung: Ready for a New Day - Bereit für die IT-Infrastruktur von morgen

OpenVPN mit Windows Vista RC1

Nach diversen BlueScreens bei der TAP Device installation, habe ich mich mal auf die Suche nach einer Lösung gemacht.

Und siehe da, es gibt tatsächlich eine.

  1. OpenVPN oder OpenVPN GUI downloaden
  2. Bei der Installation unbedingt das Häkchen für das TAP Device deaktivieren
  3. Installation sollte so durchlaufen, da ja kein böser neuer Netzwerkadapter installiert wird.
  4. Auf der angegebenen Seite in diesem Forenbeitrag die i386.zip downloaden
  5. Entpacken und im Device Manager über Action->Add legacy hardware die .inf Datei suchen und installieren.
  6. Fertig

DatabaseMail mit SQL Server 2005 Express

Wie ich nach einiger Suche soeben rausfinden musste, wird DatabaseMail von der Express Edition nicht unterstützt (siehe hier).

Das ist allerdings nicht in irgendeiner Weise bereits im SQL Server Express so verankert... Alle StoredProcedures, der ServiceBroker, usw. sind vorhanden. Die Mails werden sogar in die Queue geschrieben. Nur wenn man dann in das Eventlog schaut, stellt man fest, dass es daran scheitert, dass der SQL Server den externen Prozess "DatabaseMail90.exe" nicht starten konnte.

Informiert man sich darüber, müsste diese im MSSQL\Binn Verzeichnis liegen. Da der SQL Server Express DatabaseMail aber nicht unterstützen will unterstützt, ist diese Datei einfach nicht vorhanden.

Ich wollte wissen, ob es wirklich nur daran liegt, also schnell die Dateien DatabaseMail90.exe, DatabaseMailengine.dll und DatabaseMailprotocols.dll von der Standard Edition in das Express Verzeichnis kopiert und siehe da: Die Mail wird nach einem "sysmail_stop_sp" und "sysmail_start_sp" sofort ohne Probleme versendet.

Schade, dass man darauf verzichtete, DatabaseMail auch in der Express Edition zur Verfügung zu stellen. Ein wirklich sehr nettes Feature.

Windows Vista "Pre-RC1"

So, nach dem kleinen Download von 2,6GB und dem Brennvorgang wollte ich also die "Pre-RC1" Version mit der Build Nummer 5536 über meine Beta 2 Version installieren.

Das war leider nicht möglich da ich auf der Partition nur noch 6GB frei hatte, Vista für das Upgrade aber min 7,x GB haben möchte. Zweiter Grund dass das Updgrade nicht möglich war: Sprachdifferenzen (Beta 2 war auf deutsch, während es Pre-RC1 nur auf englisch gab).

Also Partition platt gemacht, und neu installiert. Die Installation ging relativ flott und ohne Probleme, sofern man einen gültigen Lizenzkey hat.

Nach der Installation fallen natürlich einige neuerungen sofort ins Auge (neuer Balken beim booten, größeres Vista Logo vor dem Anmeldebildschirm, etc).

Insgesamt habe ich jetzt erstmal das nötigste was ich zum Arbeiten brauche installiert. Also das Visual Studio 2005, Office 2007 Beta, Opera, Trillian, WinampRssBandit und eigentlich auch WinTV. Womit wir bei den Problemen wären: RssBandit läuft immer noch nicht vernünftig und ist nicht durch die Menüs zu bedienen und WinTV läuft auch nicht, da ich eben eine Ur-alte Hauppauge PCI Karte habe, wofür selbstverständlich keine Vista Treiber verfügbar sind...

Ansonsten läuft es auf meinem System wirklich sehr flüssig, ich habe sogar das Gefühl es geht alles schneller als unter XP. Und das mit einem "Windows Experience Index" von 4,4 und das ist im gesamten nur das Minimum. Für RAM- und Festplattenperformance hat mein System sogar eine 5,0, bzw. 5,3 bekommen.

Das Bild habe ich übrigens mit dem Windows Vista "Snipping Tool" gemacht. Auch sehr nett.

Contract-First und Microkernel

Gestern habe ich zwei sehr interessante Artikel von Ralf Westphal entdeckt, in denen er auf Komponenten-orientierung, Contract-First-Design und Microkernel eingeht.

Da wäre zum einen "Dynamic component binding made easier" in dem auch ein Beispiel Projekt gezeigt wird und zum anderen "Training students to use Software Cells, Contract-First-Design and a Microkernel" wo es um einen Workshop an einer Uni zu diesem Thema geht.

Bisher war mir nicht bewusst was ein Microkernel beim Komponenten basierten erstellen von Software leisten kann: Nämlich saubere Trennung der einzelnen Komponenten über vorher definierte Interfaces (Contract-First). So lassen sich die einzelnen Komponenten unabhängig voneinander entwickeln und eben auch vollkommen unabhängig voneinander testen.

Also mein Tip: Unbedingt die beiden Artikel von Ralf lesen! Es lohnt sich wirklich! Hätte ich das alles etwas eher entdeckt, würde unser Diplomarbeitsprojekt jetzt sicher auch etwas anders aussehen... ;-)

Nützliche Tools für das ganze:

  • Eine Microkernel Implementierung, z.b. die von Ralf (siehe Downloadlink am Ende des Artikels) oder das Castle Project, etc.
  • NUnit - Das bekannte Unit Testframework für .NET zum Testen der einzelnen Komponenten.
  • NMock - Ein Mock Object Framework. Damit lassen sich Dummy-Objekte für die Unit Tests bauen.

PDF Export in Office 2007: Entweder richtige Schriftart oder richtige Grafik

Nachdem ich seit einiger Zeit versuche ernshaft mit Office 2007 Beta zu arbeiten, musste ich einen scheinbaren Bug im PDF Export feststellen.
Das Problem besteht darin, dass beim unveränderten speichern als PDF, die Schriftarten irgendwie merkwürdig aussehen (Vergleich: Text und Text wie er eigentlich aussehen sollte) Nach einigem suchen, entdeckte ich im Optionen Dialog, dass man dort das ISO 19005-1-kompatibel Häkchen setzen kann.

Danach wird dann der Text und die Schriftarten alle korrekt angezeigt! Aber danach wird die tolle SmartArt Grafik nicht mehr vernünftig angezeigt: SmartArt Grafik mit ISO Normalerweise sollte das so aussehen: SmartArt Grafik

Nach den Diskussionen, ob nun PDF Export ja (in der Beta 2), nein und dann doch wieder ja, hoffe ich natürlich, dass das Problem in der Final irgendwie behoben wird.

Opera9 Beta 2

Die Beta 2 von Opera 9 steht ab sofort zum Download zur Verfügung.
Es wurden einige Sachen bezüglich der Widgets geändert, wohl auch das, was mich bisher daran störte: Das die Widgets nur Anzeigbar waren, während irgendwie alles andere grau war...

Der Download läuft gerade, und ich bin gespannt, ob auch das Problem behoben ist, dass wenn man einen Download unterbricht und wieder fortsetzt, der Fortschritt wieder angezeigt wird. Bisher ging der download zwar weiter, aber man sah keine Veränderung am Fortschrittsbalken mehr.

Office 2007 Beta 2

Es ist soweit!
Die erste öffentliche Beta von MS Office 2007 steht zum freien Download!

Wie es mit Windows Vista aussieht ist bisher nicht bekannt... geplant war auch gestern, zum Beginn der WinHEC...

An der Stelle überlege ich, ob ich nicht meine Diplomarbeit auch in Word 2007 schreiben werde... Naja, zumindest neben einer zweiten Version in Word 2003, bei einer Beta weiß man ja nie...

Mehr zur Diplomarbeit und zu den Erfahrungen dabei mit Office 2007 demnächst (September 2006) in diesem Kino.

Update: Wie ich gerade bei Heise gelesen habe, muss ich mir nicht mal antun, dass mit ISDN runterzuladen, sondern ich muss nur bis Samstag auf die Post warten!